-- ENDLICH SCHMERZFREI --

 

 

Die LNB Schmerztherapie von Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebster-Bracht ist einzigartig in ihrer Wirkung zur Schmerzbeseitigung.

Sie werden auf ursächlich und auf natürliche Art ihren Schmerz vergessen können. 

 

 


 

Die LNB Schmerztherapie für Kunden einfach erklärt.

Schmerzen haben eine Aufgabe. Sie sind die Sprache des Körpers um uns darauf hinzuweisen, dass im System eine Schädigung droht.

Dabei kommt die LNB SCHMERZTHERAPIE ganz ohne Medikamente und Operationen aus. Der Schmerz wird auf natürliche Weise manuell durch die Osteopressur behandelt.

Diese Schmerzen  werden in der LNB Therapie als Alarmschmerz bezeichnet. Wird ein solcher Alarmschmerz zum Schutz des Systems geschaltet, lässt der betroffene Mensch instinktiv die natürliche Bewegung aus. Ein Teufelskreis der in die Sackgasse zunehmender Verkürzung und Bewegungseinschränkung führt!

 



Behandlungsverlauf

 

1. Anamnese

Bei dem Erstgespräch mache ich mir ein Bild über Sie und Ihren Krankheitsverlauf.

 

2. Osteopressur

Mit dieser Osteopressur-Anwendung werden Ihre fehlprogrammierten Muskelspannungen aufgehoben und das muskulär-fasziale Gleichgeweicht wiederhergestellt. Ich behandle Sie dabei ganz natürlich mit meinen Händen. Durch den Druck auf die gezielten Alarmschmerzrezeptoren werden so die Schmerzpunkte beeinflusst die als biologische Informationsschalter zum Gehirn fungieren. Ihr Schmerz wird so in kurzer Zeit völlig beseitigt, oder stark reduziert.

 

3. Engpass-Dehnungen & Faszien-Rollmassage

Mit der Faszien-Rollmassage wird die Durchblutung und der Stoffwechsel von Faszien und Zwischenzellraum optimiert.

Durch die Engpass-Dehnungen, die Sie zuhause täglich durchführen, werden Ihrem Körper aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs und Ansteuerungsinpulse gesetzt.

Es sind spezifische auf Ihr Schmerzproblem abgestimmte Übungen und Bewegungsformen welche die Effekte der Osteopressur unterstützen und dauerhaft im Gehirn einprogrammieren.

Die Engpass-Dehnungen die wir zusammen erlernen, sind ein fester Bestandteil der Therapie und sorgen dafür, dass die Schmerzfreiheit nachhaltig erhalten bleibt und ein schmerzfreies, gesundes Leben in Bewegung möglich wird.

 

NEU - Fle-xx Zirkel im Fit Inform

Die Behebung der Fehlhaltung kann mit den Engpassdehungen oder auch mit dem fle-xx Zirkel erreicht werden. Dabei werden die verkürzten Muskeln gezielt auf Länge trainiert und gestärkt. Die fle-xx-Geräte können durch eine einfache geführte Bewegungsrichtung gut und kontrolliert ausgeführt werden.

 

Geniessen Sie ein rundum verbessertes Körper- und Lebensgefühl.

 

 


Behandlungs- und Erfolgskontrolle

Der durch die Behandlung erreichte Schmerzlinderung und Verbesserung des gesamten Wohlbefinden kann nachhaltig und für immer sein. Es liegt an Ihnen, wie regelmässig Sie die Engpass-Dehnungen durchführen. Es ist nicht auszuschliessen, dass Sie nach den ersten Behandlungen einen leichten " Muskelkater" verspüren. Dies ist jedoch ein positives Signal des Körpers, dass die Muskel wieder aktiviert wurden. Unter Umständen weisen die behandelten Stellen baue Flecken auf, auch das ist bei bestimmten Bindegewebetypen völlig normal.